Beratung Corona Krise

Aufgrund der weitreichenden Maßnahmen, die Bund und Länder im Zuge der Eindämmung des Corona-Virus beschlossen haben, müssen viele Unternehmer um ihre Existenz fürchten.

Müssen diese Maßnahmen so hingenommen werden? Gibt es Anspruch auf Entschädigung durch Bund und Länder? Wie sind die Chancen einer Klage? 

Wir beraten Sie deutschlandweit bei der Durchsetzung Ihrer Rechte – professionell und ortsunabhängig. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

 

Kostenloses Gespräch anfordern

In diesen Bereichen beraten wir Sie

Gastronomie

Die Stigmatisierung der Gastronomie in Zeiten der Pandemie ist nicht nur ungerecht sondern auch wirtschaftlich katastrophal. Nicht nur die Gastronomen selbst sondern auch alle Zulieferer und weitere, sekundär in der Gastronomie Tätige müssen schwere Verluste über sich ergehen lassen. Es gibt mildere Mittel, um in Zeiten der Pandemie die Wirtschaft und die Gesundheit zu schützen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Grundrechte.

Kulturbetriebe

Kultureinrichtungen müssen im November 2020 geschlossen bleiben. Bereits bei den Entschädigungsansprüchen wurden Künstler und Kulturschaffende im Frühling 2020 größtenteils übergangen. Der erneute Lockdown trifft die Branche besonders hart. Als Land der Dichter und Denker sollte Kunst und Kultur auch in Zeiten der Pandemie wenn nicht besonderen Schutz dann doch jedenfalls gleichen Schutz wie andere Branchen genießen. Wir unterstützen Sie in diesem zweiten Kulturlockdown.

Sport und Fitness

Sport ist gut für die Gesundheit und das Immunsystem. Das kategorische Verbot wurde nun vom Verwaltungsgericht Hamburg erfolgreich gekippt. Insbesondere in Fitnessstudios gab es seit Mai 2020 keinen dokumentierten Ansteckungsfall. Eine pauschale Schließung trotz dokumentierter Kontaktketten und Hygienemaßnahmen ist unangemessen. Wir kämpfen an Ihrer Seite für Sport und Gesundheit, insbesondere in Zeiten der Pandemie.

Sie wünschen eine Beratung?

Wir stehen Ihnen in dieser schwierigen Zeit zur Seite.

Dr. Nathalie Mahmoudi (Partner)

Dr. Nathalie Mahmoudi (Partner)

Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Unsere Spezialisten klären auf: Wie ist die aktuelle Rechtslage?

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) spricht Arbeitnehmern und Arbeitgebern grundsätzlich Entschädigungszahlungen für Verdienstausfälle zu, die durch ein Beschäftigungsverbot gemäß des IfSG entstanden sind. 
Im ersten Schritt sollte immer geprüft werden, ob die erzwungene Maßnahme rechtswidrig ist. Hieraus ergeben sich dann gute Chancen für eine erfolgreiche Klage. Zeigt die Prüfung, dass die Maßnahme doch rechtmäßig war, wird im zweiten Schritt erwogen, ob Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden kann, zum Beispiel wegen eines enteignungsgleichen Eingriffs.

 

Wie sind die Chancen für eine erfolgreiche Klage gegen die Corona-Maßnahmen?

Da viele Aspekte bezüglich der Klagen zu den Corona-Maßnahmen noch nicht klar definiert sind, empfehlen wir immer den Einzelfall von einem Experten prüfen zu lassen und eine individuelle Lösung auszuarbeiten.

Unser Experte Prof. Dr. Dr. Lynen führt regelmäßig Gerichtsverfahren vor den Verwaltungsgerichten. Die Erfahrung in der Corona-Krise ist hierbei positiv: Eilverfahren werden weiterhin zügig und effizient von den Gerichten bearbeitet, sodass wir hier für unsere Mandanten innerhalb kürzester Zeit Entscheidungen herbeiführen können.

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Öffnungszeiten

Montag 08:00–18:00
Dienstag 08:00–18:00
Mittwoch 08:00–18:00
Donnerstag 08:00–18:00
Freitag 08:00–18:00

Adresse

Dr. Mahmoudi & Partner Rechtsanwälte mbB
Beethovenstr. 4
50674 Köln

Was unsere Kunden über uns sagen

Die fachliche Kompetenz in diesem äußerst schwierigen und für Laien kaum verständlichen juristischen Metier, gepaart mit der Fähigkeit, dies dennoch dem Mandanten plausibel und verständlich und somit nachvollziehbar zu machen. 

Vertrauen entstand bereits im ersten Kontakt und vertiefte sich über die Jahre hinweg in dieser Form der Zusammenarbeit in einem besonderen Maß! Für mich und mittlerweile sogar einige meiner Geschäftspartner im In – und Ausland die erste Adresse, wenn es um Markenrecht geht! 

Für mich gibt es daher nur ein Wort: DANKE.

Harald Lutze-Panzenell

Geschäftsführer, halupa Management

Den ersten Kontakt hatte die Firma Eleven & Sun GmbH mit der Kanzlei Dr. Mahmoudi & Partner in 2017 bezüglich diverser Markenanmeldungen.

Seitdem verlassen wir uns gänzlich bei Markenanmeldungen als auch Vertragserstellungen und Beratungen mit Geschäftspartnern Dr. Mahmoudi & Partner. Die Kanzlei arbeitet sehr genau und zuverlässig. Der Kontakt zum Klienten ist jederzeit professionell und freundlich.

Wir sind sehr zufrieden mit der gemeinsamem Zusammenarbeit und wünschen, dass diese auch weiterhin bestehen bleibt. Mit 

M.A. Bahnmanyar

Geschäftsführer, Eleven & Sun GmbH

Kontaktieren Sie uns

Call Now Button