„Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz aus rechtlicher Sicht“ bei Symposium in Regensburg

Am 25.10.2017 hat unsere Rechtsanwältin Yasmin Mahmoudi am Symposium „Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz - Individuelle und kollektive Interessen im Widerstreit“ der Universität Regensburg teilgenommen. Im Rahmen der Veranstaltung berichtete Yasmin Mahmoudi rückblickend über „Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz aus rechtlicher Sicht“. Dabei führte sie an, dass es auch 12 Monate nach Inkrafttreten immer noch viele Personen gibt, die [...]

2017-11-19T18:04:29+00:00 12/11/17|News|

Yasmin Mahmoudi gibt Tipps im „Lexikon des Chefwissens“

Unsere Expertin Yasmin Mahmoudi nimmt am neuen Video-Format „Lexikon des Chefwissens“ des Informationsnetzwerks „Die Deutsche Wirtschaft“ (DDW) teil. In kurzen Videos erklären Experten Themen, die für Unternehmen und Führungskräfte relevant sind und geben so ihr Wissen weiter. Yasmin Mahmoudi spricht hier unter anderem über Themen wie Abmahnung, Markenrecht und AGB. Alle Videos finden Sie auf [...]

2017-11-05T17:08:46+00:00 05/11/17|News|

Dr. Nathalie Mahmoudi berichtet über neue EU-Datenschutzgrundverordnung

In der Oktoberausgabe des Magazins „Network Karriere“ berichtet unsere Expertin Dr. Nathalie Mahmoudi über die neue EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab dem 25.05.2018 in Kraft treten wird. In ihrem Beitrag weist Frau Dr. Mahmoudi auf einige Aspekte der Verordnung hin, die Unternehmen in Zukunft beachten müssen, um Bussgelder zu vermeiden. Hervorgehoben werden hier die Punkte Betroffenenrechte, Datenschutzbeauftragter, [...]

2017-11-05T17:07:07+00:00 04/11/17|News|

Yasmin Mahmoudi beim Symposium „Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz“

Am 25.10.2017 wird unsere Rechtsanwältin Yasmin Mahmoudi beim Symposium "Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz - Individuelle und kollektive Interessen im Widerstreit" auf dem Podium vertreten sein. Das Symposium wird von der Universität Regensburg organisiert. Yasmin Mahmoudi wird im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag mit dem Titel "Ein Jahr Kulturgutschutzgesetz aus rechtlicher Sicht" halten. Das komplette Programm des [...]

2017-07-31T19:54:26+00:00 31/07/17|News|

Dr. Nathalie Mahmoudi erklärt das richtige Verhalten bei einer Abmahnung

In der Juniausgabe der renommierten "Network Karriere" erklärt unsere Expertin Dr. Nathalie Mahmoudi, was eine Abmahnung in der Network-Marketing-Branche bedeutet. Hierbei geht sie auf die vier stereotypischen Verhaltensweisen der Abgemahnten ein und gibt konkrete Tipps, wie die richtige Reaktion aussieht und welche Punkt geprüft werden müssen. Den kompletten Artikel haben wir hier für Sie zur [...]

2017-06-05T11:07:17+00:00 07/06/17|News|

So machen Sie alles richtig bei der Gründung Ihres Network-Marketing-Unternehmens

Wie schon im Vormonat gibt unsere unsere Fachanwältin Dr. Nathalie Mahmoudi in der Maiausgabe der Publikation  „Network-Karriere“ wertvolle Tipps, auf die bei der Gründung eines Network-Marketing-Unternehmens geachtet werden muss. Im Fokus stehen dieses Mal die richtige Erstellung eines Marketingplans, um rechtlich nicht angreifbar zu sein und etwa in den Verdacht eines illegalen Schneeball- oder Pyramiden-Systems [...]

2017-06-05T11:25:57+00:00 05/06/17|News|

Dr. Nathalie Mahmoudi gibt Tipps für Network-Marketing-Unternehmen

In der Aprilausgabe der größten Wirtschaftszeitung für Direktvertrieb, "Network-Karriere", erschien ein Artikel unserer Fachanwältin Dr. Nathalie Mahmoudi.  Als Expertin in den Bereichen Network-Marketing und Vertriebsrecht gibt sie den Lesern Tipps worauf sie bei der Gründung eines Network-Marketing-Unternehmens achten sollten bzw. müssen. Diese wertvollen Hinweise können Sie hier nachlesen.    

2017-06-05T10:24:24+00:00 17/04/17|News|

Achtung, SEA-Falle bei Google AdWords

Das Oberlandesgericht Schleswig hat mit Urteil vom 22.03.2017 (Az. 6 U 92/15) entschieden, dass ein Markeninhaber ein Unterlassungsanspruch zusteht, wenn in einer Google AdWords-Kampagne als Suchwort die Marke eines Drittanbieters erscheint. Im vorliegenden Fall wusste der Werbende von der Einblendung, war hierfür aber nicht verantwortlich. Dennoch hat das OLG Schleswig den Unterlassungsanspruch bejaht. Mit diesem [...]

2017-04-14T15:36:14+00:00 14/04/17|News|

Rechtsanwältin Yasmin Mahmoudi als Expertin zum Kulturgüterschutzgesetz bei n-tv

Um den kompletten Beitrag zu sehen, bitte auf das Bild klicken Am 12.09.16 wurde in unserer Kanzlei ein Interview für den Fernsehsender n-tv aufgezeichnet. In dem Beitrag geht es um die Auswirkungen des Kulturgutschutzgesetzes. Der Filmbeitrag wurde in der Sendung „steuern und recht“  am 01.November 2016 um 18:25 Uhr sowie am 02.November 2016 [...]

2017-05-25T13:33:59+00:00 31/10/16|News|

Dr.Mahmoudi & Partner Rechtsanwälte als Kulturpaten geehrt

Am 7.Juli 2016 fand im Schauspiel Köln die Kulturpatenehrung 2016 statt. Unsere Kanzlei wurde dabei für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Im Rahmen des Festakts wurden den 60 geehrten Kulturpaten Urkunden von Bürgermeister Andreas Wolter verliehen. Die Urkunde für unsere Kanzlei nahm unsere Expertin für Kunstrecht, Yasmin Mahmoudi, entgegen. Weitere Informationen zur Ehrung erhalten Sie auf [...]

2017-05-25T13:33:59+00:00 14/07/16|News|

Neue Abmahnfalle: Fehlender Verweis auf OS-Schlichtungsplattform verstößt gegen das Wettbewerbsrecht

Mit Urteil vom 31.03.2016, Az: 14 O 21/16 hat das Landgericht Bochum entschieden, dass derjenige Onlinehändler, der es versäumt hat auf die europäische Schlichtungsplattform hinzuweisen, gegen das Wettbewerbsrecht verstößt. Am 09.01.2016 trat für alle Onlinehändler die neue Informationspflicht in Kraft, wonach ein Hinweis und eine Verlinkungspflicht auf eine europäische Schlichtungsplattform besteht. Wer dieser Verpflichtung auf seiner Internetseite noch [...]

2016-05-15T17:35:46+00:00 05/05/16|News|

Yasmin Mahmoudi beim 5. Kölner Kunstversicherungsgespräch der ART COLOGNE

Am 15. April 2016 fand im Rahmen der mittlerweile 50. ART COLOGNE das 5. Kölner Kunstversicherungs- gespräch statt. Unsere Expertin für Kunstrecht, Yasmin Mahmoudi, hat an der Podiumsdiskussion teilgenommen, in der es um das heiß diskutierte Thema "Wertminderung? - Realität oder Fiktion? – Fluch oder Segen?" geht. Über die Veranstaltung berichtete auch das Handelsblatt. Weitere Eindrücke und Bilder [...]

2017-05-25T13:34:00+00:00 14/04/16|News|

YouTube obsiegt vor Gericht

In einer nicht rechtskräftigen Entscheidung vom 28.01.2016 hat das OLG München entschieden, dass YouTube weder Täter- noch Teilnehmer der Urheberrechtsverletzung ist, die durch das Heraufladen eines Clips auf die Online-Plattform begangen wurde. Der Rechteinhaber des geschützten Musikwerks hat sich vielmehr an denjenigen zu wenden, der den Clip bei YouTube hochgeladen hat.

2016-05-15T17:36:28+00:00 13/04/16|News|

Geburtstagszug II

Die Klage der Designerin des Spielzeugs "Geburtstagszug" auf angemessene Vergütung hatte zu einer Änderung der Rechtsprechung des BGH geführt. Der BGH entschied mit Urteil vom 13.11.2013, dass die Anforderungen an die Schöpfungshöhe und damit den Urheberrechtsschutz im Hinblick auf angewandte Kunst nicht höher seien, als bei der bildenden Kunst. In der Sache erfolgte eine Zurückverweisung [...]

2015-08-03T20:35:11+00:00 17/09/14|News|

Verbraucherrechtsreform

Seit Freitag, dem 13.06.2014 sind die neuen Verbraucherrechtsvorschriften in Kraft. Zu den Änderungen gehören insbesondere der Wegfall der Verpflichtung, die Kosten der Rücksendung zu übernehmen, wenn die Lieferund der Bestellung entspricht und der Wert über 40 € liegt sowie eine absolute Begrenzung des Widerrufsrechts auch bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung.

2015-11-29T11:06:53+00:00 21/03/14|News|

Verstoß gegen CC-Lizenz

Ein öffentlich rechtlicher Radiosender wurde von einem Fotografen erfolgreich wegen Verstoßes gegen die creative commons licence verurteilt. Der Sender verwendete das bei Flickr unter der CC-Lizenz veröffentlichte Bild auf seiner Website, nannte den Namen des Fotografen und verlinkte die Nutzungsbedingungen. Das Landgericht Köln gab am 05. März 2014 dem klagenden Fotografen recht, der vortrug, die [...]

2015-11-29T11:06:45+00:00 21/03/14|News|

Vorsicht beim Bilderkauf

Wie in einem aktuellen Artikel von Rechtsanwältin Mahmoudi dargelegt, sind so genannte lizenzfreie Bilder häufig gerade nicht ohne Weiteres zu nutzen. Dies bestätigt ein aktuelles Urteil der unter anderem für Urheberrecht zuständigen 14. Zivilkammer des Landgerichts Köln vom 30.01.2014, Az 14 O 427/13. Danach kann ein Fotograf sich erfolgreich gegen die Nichtnennung seines Namens wehren, [...]

2015-07-24T22:45:13+00:00 05/02/14|News|

Empfehlungsmails sind SPAM

Wer als Unternehmen auf seiner Internetseite die Möglichkeit vorsieht, dass Dritte durch die Eingabe von einer eigenen E-Mailadresse sowie der E-Mailadresse einer anderen Person, der sie die Seite empfehlen wollen, eine Empfehlung aussprechen, muss sich diese wie eine eigene Werbeemail zurechnen lassen. Dies entschied der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 12.09.2013, Az. I ZR 208/12. [...]

2015-07-24T22:40:28+00:00 06/11/13|News|