kunst als Kapitalanlage

Am 3. Januar 2019 veröffentlichte „Die Zeit“ einen Artikel zum Thema Kunst als Kapitalanlage. Hierbei werden die verschiedenen Seiten des oft diskutierten Themas beleuchtet. Unter den Experten, die sich hierzu äußern, ist auch unsere Expertin für Kunstrecht, Yasmin Mahmoudi. Sie merkt an, dass vielfach Daten zu Private Sales, die in Galerien getätigt werden, fehlen. Dadurch ist eine umfassende Beurteilung davon, ob Kunst sich als Kapitalanlage eignet, schwierig. Am Ende des Artikels wird allerdings auch aufgeführt, warum der Kauf eines Kunstwerks sich lohnen kann. Kunst sollte nicht nur als Geldanlage gesehen werden, sondern hauptsächlich soll der Käufer sich an ihr erfreuen – der Grund aus dem sie eben ursprünglich geschaffen wurde.

Für weitere Informationen zum Thema Kunstrecht oder über die Investition in Kunstfonds steht unsere Kanzlei Ihnen gerne zur Verfügung.